Home Behandlungen Therapieverfahren Praxis Lexikon
Hierbei handelt es sich um eine Sonderform des Mikroaderlasses. Neben dem erwünschten Blutverlust verdanken wir die Wirkung der Behandlung vor allem dem Sekret, welches der Egel während des Saugens in den Körper des Patient abgibt. Es ist eine Mischung aus mehr als 30 Substanzen, die u. a. entzündungs-, schmerz- und gerinnungshemmend wirken. Klassisch angewendet wird die Blutegeltherapie vor allem bei: Erkrankungen im Bereich der Gefäße  venöse Stauungen Krampfadern Thrombosen Tinnitus Hämorrhoiden Venenentzündungen Blutergüsse Bluthochdruck Schmerzzuständen Muskelschmerzen Arthrose Arthritis Rheuma Gicht Wirbelsäulenschmerzen Migräne
Akupunktur Bioresonanz Colon-Hydro-Therapie Med. Massagen Blutegel-Therapie Termin vereinbaren Blutegel-Therapie